Statistik für Wirtschaftswissenschaftler

Statistik für Wirtschaftswissenschaftler

 

 

 

von: Josef Bleymüller

Verlag Franz Vahlen, 2014

ISBN: 9783800643912

Sprache: Deutsch

240 Seiten, Download: 18012 KB

 
Format:  PDF, auch als Online-Lesen

geeignet für: Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen PC, MAC, Laptop


 

eBook anfordern

Mehr zum Inhalt

Statistik für Wirtschaftswissenschaftler



  Cover 1  
  Zum Inhalt/Zum Autor 2  
  Titel 3  
  Vorwort zur 16. Auflage 4  
  Vorwort zur 1. Auflage 4  
  Inhaltsverzeichnis 5  
  1. Einführung 8  
     1.1 Begriff und Aufgaben der Statistik 8  
     1.2 Träger der Wirtschaftsstatistik und ihre Veröffentlichungen 8  
     1.3 Vorgehensweise bei statistischen Untersuchungen 9  
     1.4 Statistische Einheiten und statistische Gesamtheiten 9  
     1.5 Merkmale, Merkmalsausprägungen und Skalen 10  
     1.6 Ausgewählte Literatur 11  
     Aufgaben zu Kapitel 1 12  
  2. Empirische Verteilungen 13  
     2.1 Häufigkeitsverteilung 13  
     2.2 Summenhäufigkeitsfunktion 14  
     2.3 Häufigkeitsverteilung klassifizierter Daten 15  
     2.4 Summenhäufigkeitsfunktion klassifizierter Daten 16  
     2.5 Ausgewählte Literatur 17  
     Aufgaben zu Kapitel 2 17  
  3. Mittelwerte 19  
     3.1 Einführung 19  
     3.2 Arithmetisches Mittel 19  
     3.3 Median 21  
     3.4 Modus 22  
     3.5 Geometrisches Mittel 22  
     3.6 Ausgewählte Literatur 23  
     Aufgaben zu Kapitel 3 23  
  4. Streuungsmaße 24  
     4.1 Einführung 24  
     4.2 Varianz und Standardabweichung 24  
     4.3 Variationskoeffizient 27  
     4.4 Mittlere absolute Abweichung 27  
     4.5 Spannweite 28  
     4.6 Quartilsabstand, Box-and-Whisker Plot sowie Perzentile 28  
     4.7 Abschließende Bemerkungen 29  
     4.8 Ausgewählte Literatur 29  
     Aufgaben zu Kapitel 4 29  
  5. Wahrscheinlichkeitsrechnung I 30  
     5.1 Einführung 30  
     5.2 Wichtige Grundbegriffe 30  
     5.3 Wahrscheinlichkeitsdefinitionen 32  
     5.4 Einige Folgerungen aus den Wahrscheinlichkeits-Axiomen 33  
     5.5 Additionssatz 34  
     5.6 Ausgewählte Literatur 35  
     Aufgaben zu Kapitel 5 36  
  6. Wahrscheinlichkeitsrechnung II 37  
     6.1 Bedingte Wahrscheinlichkeit 37  
     6.2 Unabhängigkeit von Ereignissen 37  
     6.3 Multiplikationssatz 38  
     6.4 Theorem der totalen Wahrscheinlichkeit 40  
     6.5 Theorem von Bayes 40  
     6.6 Ausgewählte Literatur 41  
     Aufgaben zu Kapitel 6 41  
  7. Zufallsvariable I (Eindimensionale Zufallsvariable) 42  
     7.1 Begriff der Zufallsvariablen 42  
     7.2 Wahrscheinlichkeitsfunktion und Verteilungsfunktion diskreter Zufallsvariabler 42  
     7.3 Wahrscheinlichkeitsdichte und Verteilungsfunktion stetiger Zufallsvariabler 43  
     7.4 Erwartungswert und Varianz von Zufallsvariablen 45  
     7.5 Rechnen mit Erwartungswerten und Varianzen 46  
     7.6 Ausgewählte Literatur 46  
     Aufgaben zu Kapitel 7 47  
  8. Zufallsvariable II (Zweidimensionale Zufallsvariable) 48  
     8.1 Gemeinsame Wahrscheinlichkeits- und Verteilungsfunktion von mehreren Zufallsvariablen 48  
     8.2 Randverteilungen 49  
     8.3 Bedingte Verteilungen 50  
     8.4 Erwartungswerte, Varianzen, Kovarianz und Korrelationskoeffizient 50  
     8.5 Linearkombinationen von Zufallsvariablen 52  
     8.6 Ausgewählte Literatur 53  
     Aufgaben zu Kapitel 8 53  
  9. Theoretische Verteilungen I (Diskrete Verteilungen) 54  
     9.1 Einführung 54  
     9.2 Kombinatorik 54  
     9.3 Binomialverteilung 55  
     9.4 Hypergeometrische Verteilung 57  
     9.5 Poissonverteilung 58  
     9.6 Multinomialverteilung 59  
     9.7 Ausgewählte Literatur 59  
     Aufgaben zu Kapitel 9 59  
  10. Theoretische Verteilungen II (Stetige Verteilungen) 61  
     10.1 Gleichverteilung 61  
     10.2 Exponentialverteilung 61  
     10.3 Normalverteilung 62  
     10.4 Chi-Quadrat-Verteilung 64  
     10.5 Studentverteilung 65  
     10.6 Ausgewählte Literatur 65  
     Aufgaben zu Kapitel 10 65  
  11. Theoretische Verteilungen III (Approximationen, Reproduktionseigenschaft) 66  
     11.1 Approximation der Binomialverteilung durch die Normalverteilung 66  
     11.2 Approximation der Hypergeometrischen Verteilung durch die Normalverteilung 67  
     11.3 Approximation der Poissonverteilung durch die Normalverteilung 68  
     11.4 Überblick über einige wichtige eindimensionale Verteilungen und ihre Beziehungen 68  
     11.5 Approximation empirischer Verteilungen durch die Normalverteilung 69  
     11.6 Reproduktionseigenschaft von Verteilungen 71  
     11. 7 Ausgewählte Literatur 71  
     Aufgaben zu Kapitel 11 71  
  12. Stichproben und Stichprobenverteilungen I 72  
     12.1 Einführung 72  
     12.2 Praktische Verwirklichung einer Zufallsauswahl 72  
     12.3 Urnenmodelle 73  
     12.4 Stichprobenverteilung des Anteilswertes 74  
     12.5 Ausgewählte Literatur 77  
     Aufgaben zu Kapitel 12 77  
  13. Stichproben und Stichprobenverteilungen II 78  
     13.1 Stichprobenverteilung des arithmetischen Mittels 78  
     13.2 Stichprobenverteilung der Varianz 80  
     13.3 Stichprobenverteilung der Differenz zweier arithmetischer Mittel 81  
     13.4 Stichprobenverteilung der Differenz zweier Anteilswerte 82  
     13.5 Stichprobenverteilung des Quotienten zweier Varianzen 83  
     13.6 Überblick über einige wichtige Stichprobenverteilungen 83  
     13.7 Ausgewählte Literatur 83  
     Aufgaben zu Kapitel 13 85  
  14. Schätzverfahren I 86  
     14.1 Einführung 86  
     14.2 Konfidenzintervall für das arithmetische Mittel 86  
     14.3 Konfidenzintervall für den Anteilswert 89  
     14.4 Konfindenzintervall für die Varianz 89  
     14.5 Bestimmung des notwendigen Stichprobenumfangs 90  
     14.6 Ausgewählte Literatur 91  
     Aufgaben zu Kapitel 14 91  
  15. Schätzverfahren II 93  
     15.1 Konfidenzintervall für die Differenz zweier arithmetischer Mittel 93  
     15.2 Konfidenzintervall für die Differenz zweier Anteilswerte 94  
     15.3 Überblick über einige wichtige Konfidenzintervalle 94  
     15.4 Wünschenswerte Eigenschaften von Schätzfunktionen 96  
     15.5 Verfahren zur Konstruktion von Schätzfunktionen 98  
     15.6 Ausgewählte Literatur 99  
     Aufgaben zu Kapitel 15 99  
  16. Testverfahren I (Parametertests) 100  
     16.1 Einführung 100  
     16.2 Konzeption von Parametertests 100  
     16.3 Einstichprobentests für den Anteilswert 101  
     16.4 Operationscharakteristik und Macht eines Tests 104  
     16.5 Ausgewählte Literatur 105  
     Aufgaben zu Kapitel 16 105  
  17. Testverfahren II (Parametertests) 106  
     17.1 Einstichprobentests für das arithmetische Mittel 106  
     17.2 Einstichprobentests für die Varianz 108  
     17.3 Zweistichprobentests für die Differenz zweier arithmetischer Mittel 108  
     17.4 Zweistichprobentests für die Differenz zweier Anteilswerte 111  
     17.5 Zweistichprobentests für den Quotienten zweier Varianzen 112  
     17.6 Zweistichprobentests für die Differenz arithmetischer Mittel bei verbundenen Stichproben 114  
     17.7 Ausgewählte Literatur 116  
     Aufgaben zu Kapitel 17 116  
  18. Testverfahren III (Varianzanalyse) 117  
     18.1 Problemstellung und Modellannahmen der einfachen Varianzanalyse 117  
     18.2 Ergebnismatrix der einfachen Varianzanalyse 118  
     18.3 Zerlegung der Abweichungsquadratsumme 119  
     18.4 Prüfgröße und Testverteilung der einfachen Varianzanalyse 120  
     18.5 Varianztabelle der einfachen Varianzanalyse 122  
     18.6 Ausblick auf weitere Modelle der Varianzanalyse 122  
     18.7 Ausgewählte Literatur 122  
     Aufgaben zu Kapitel 18 122  
  19. Testverfahren IV (Verteilungstests) 124  
     19.1 Chi-Quadrat-Anpassungstest 124  
     19.2 Chi-Quadrat-Unabhängigkeitstest 127  
     19.3 Chi-Quadrat-Homogenitätstest 129  
     19.4 Kolmogorov-Smirnov-Anpassungstest 130  
     19.5 Überblick über einige wichtige Testverfahren 132  
     19.6 Ausgewählte Literatur 134  
     Aufgaben zu Kapitel 19 134  
  20. Regressionsanalyse I (Lineare Einfachregression – Methode der kleinsten Quadrate) 135  
     20.1 Einführung 135  
     20.2 Kriterien für die Bestimmung von Regressionsfunktionen 135  
     20.3 Bestimmung einer linearen Einfachregressionsfunktion nach der Methode der kleinsten Quadrate 137  
     20.4 Eigenschaften von linearen Kleinste-Quadrate-Einfachregressionen 138  
     20.5 Zerlegung der Abweichungsquadratsumme und lineares einfaches Bestimmtheitsmaß 139  
     20.6 Ausgewählte Literatur 142  
     Aufgaben zu Kapitel 20 142  
  21. Regressionsanalyse II (Lineare Einfachregression – Schätz­ und Testverfahren) 143  
     21.1 Stichprobenmodell der linearen Einfachregression 143  
     21.2 Verteilungen der Stichprobenregressionskoeffizienten bei linearer Einfachregression 146  
     21.3 Konfidenzintervalle für die Regressionskoeffizienten bei linearer Einfachregression 147  
     21.4 Tests für die Regressionskoeffizienten bei linearer Einfachregression 148  
     21.5 Ausgewählte Literatur 149  
     Aufgaben zu Kapitel 21 149  
  22. Regressionsanalyse III (Lineare Einfachregression – Prognosen, Residualanalyse) 151  
     22.1 Prognosen mit Hilfe linearer Einfachregressionen 151  
     22.2 Prognose des Erwartungswertes E(Y0) bei linearer Einfachregression 151  
     22.3 Prognose des individuellen Wertes Y0 bei linearer Einfachregression 152  
     22.4 Analyse der Residuen bei linearer Einfachregression 154  
     22.5 Überblick über einige wichtige Konfidenzintervalle und Testverfahren bei linearer Einfachregression 156  
     22.6 Ausgewählte Literatur 157  
     Aufgaben zu Kapitel 22 157  
  23. Regressionsanalyse IV (Lineare Mehrfachregression – Schätz­ und Testverfahren) 159  
     23.1 Modell der linearen Mehrfachregression 159  
     23.2 Schätzung der Regressionskoeffizienten bei linearer Mehrfachregression 160  
     23.3 Verteilungen der Stichprobenregressionskoeffizienten bei linearer Mehrfachregression 163  
     23.4 Konfidenzintervalle und Tests für die Regressionskoeffizienten bei linearer Mehrfachregression 164  
     23.5 Ausgewählte Literatur 165  
     Aufgaben zu Kapitel 23 165  
  24. Regressionsanalyse V (Lineare und nichtlineare Mehrfachregression) 166  
     24.1 Multiples und partielles Bestimmtheitsmaß bei linearen Regressionen 166  
     24.2 Variablenauswahlverfahren 169  
     24.3 Prognosen mit Hilfe linearer Mehrfachregressionen 170  
     24.4 Nichtlineare Regressionsfunktionen 171  
     24.5 Verwendung von Dummyvariablen in der Regressionsanalyse 173  
     24.6 Ausgewählte Literatur 174  
     Aufgaben zu Kapitel 24 174  
  25. Indizes 175  
     25.1 Einführung 175  
     25.2 Einige Indexformeln 175  
     25.3 Aufbau eines Gesamtindex aus Hauptgruppen-(Abteilungs)indizes und Gruppenindizes 177  
     25.4 Umbasierung, Verknüpfung und Preisbereinigung von Indizes 178  
     25.5 Einige wichtige Indizes aus dem Bereich der Wirtschaft 180  
     25.6 Ausgewählte Literatur 183  
     Aufgaben zu Kapitel 25 183  
  26. Konzentrationsmessung 184  
     26.1 Einführung 184  
     26.2 Maßzahlen der absoluten Konzentration 184  
     26.3 Maßzahlen der relativen Konzentration (Disparität, Ungleichheit) 185  
     26.4 Maßzahlen für den Konzentrationsprozeß (Veränderung der Konzentration) 188  
     26.5 Ausgewählte Literatur 188  
     Aufgaben zu Kapitel 26 189  
  Lösungen zu den Aufgaben 190  
  Anhang 214  
     Anwendung des Statistik-Programmsystems IBM SPSS Statistics auf ausgewählte Aufgaben 214  
  Literaturverzeichnis 228  
  Sachverzeichnis 230  
  Impressum 240  

Kategorien

Service

Info/Kontakt